gebürstetes Blech
Blechbearbeitung
Newsletter

01/2019

Liebe Kunden,

zuerst wollen wir Ihnen ein glückliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 2019 wünschen, verbunden mit einem herzlichen Dank für die gute Zusammenarbeit! Das Jahr ist noch jung, doch wir haben bereits einiges zu berichten:

  1. Mit Wirkung zum 1. Januar 2019 haben wir unsere Geschäftsleitung neu aufgestellt: Am 31. Dezember ist Uwe Höpfner aus der EM Gerätebau GmbH ausgeschieden. Manfred Merkl, Geschäftsführender Gesellschafter, und Daniel Henle, Geschäftsführer Finanzen, führen das Unternehmen in gewohnter Weise ziel- und erfolgsorientiert weiter. Alle weiteren Ansprechpartner unserer bewährten Führungsmannschaft sind auch weiterhin für Sie da: Marcus Eberl als Leiter der Fertigung, Walther Habersetzer als Leiter der Qualitätssicherung, Michael Skoff im Vertrieb und Mario Hess im Einkauf.
    Ab Februar wird die offene Stelle durch Martin Landersdorfer besetzt, der die Aufgaben des Betriebsleiters übernehmen wird. Martin Landersdorfer war zuvor viele Jahre im Industrial Engineering tätig und bringt beste Voraussetzungen mit, die EM Gerätebau GmbH auf ihrem weiteren Erfolgskurs effektiv zu unterstützen.
  2. Die absolute Zufriedenheit unserer Kunden ist unser Ziel – dafür entwickeln wir uns ständig weiter: Für die Steigerung unserer Produktionseffizienz und die Optimierung unserer Kommunikation haben wir bereits im vergangenen Jahr Projekte in den Bereichen Shopfloor Management und Lean Production angestoßen. Darüber hinaus intensivieren wir unseren Kontinuierlichen Verbesserungsprozess. Zur nachhaltigen Integration dieser Projekte in unsere Unternehmenskultur nehmen wir die Unterstützung eines externen Partners in Anspruch.
  3. In Sachen Qualitätsmanagement und Prozesssicherheit befinden wir uns ebenfalls auf einem zukunftsorientierten Weg: Mit Manfred Suchentrunk konnten wir einen erfahrenen Experten zur Verstärkung unseres Teams in der Qualitätssicherung gewinnen. Darüber hinaus arbeiten wir aktuell an einem Prozessüberwachungssystem, das unsere Mitarbeiter bei der Fehlerminimierung unterstützt. Ein weiteres Thema bei der Prozessoptimierung ist die Robotik: Mit einem neuen Roboter unternehmen wir den nächsten Schritt hin zur Automatisierung derjenigen Arbeitsbereiche, die von automatischen Abläufen profitieren.
  4. Auch personell ebenso wie bei unserem Maschinenpark setzen wir unseren Wachstumskurs fort: Mit 15 neuen Mitarbeitern sowie einem neuen Einpressautomaten – unserem sechsten – haben wir den Produktionsbereich erheblich erweitert. Auf diese Weise konnten wir Produktionsstaus auflösen und die Lieferzeiten zuletzt deutlich verkürzen. Unser Projekt „bauliche Erweiterung“ verfolgen wir ebenfalls mit Hochdruck weiter und hoffen, im Herbst alle bürokratischen Hürden bewältigt zu haben und mit dem Spatenstich den offiziellen Startschuss zum Baubeginn geben zu können.

Mit freundlichen Grüßen und bis zum nächsten Mal

Präzision & Service – kraftvoll in Blech

EM Gerätebau GmbH

Ahornstraße 10 - 14
82291 Mammendorf

Fon: +49 (0)8145 921-302
Fax: +49 (0)8145 921-333
Mail: info@emg-gmbh.de

nach oben Sitemap © 2010 - 2019 EM Gerätebau GmbH |